28.12.2016, NOTF TV, Hilflose Person in verschlossener Wohnung 24.02.2016, TH Y, Verkehrsunfall, eingeklemmte Person 29.02.2016, FEU 4, Gebäudebrand 11.04.2016, FEU 2, Reetdachbrand 29.01.2016, FEU, Verpuffung/Feuer an Heizungsanlage 21.03.2016, THAUST K, Dieselkraftstoffspur 27.06.2016, THTIER K, Kuh in Zwangslage 28.03.2016, FEU K, Altes Osterfeuer brennt 24.05.2016, NOTF TV, Notfall Tür verschlossen 27.05.16, TH K, Baum auf Straße 07.07.2016, TH BAHN Y, Person unter Zug 14.11.2016, NOTF NA DLK, Personenrettung über DLK / Unterstützung RD 24.06.2016, FEU, Blitzeinschlag in Einfamilienhaus 27.06.2016, TH Y, Verkehrsunfall, eingeklemmte Person 24.06.2016, TH K, Wassereintritt in Gebäude 02.02.2016, TH G, Doppelhaushälfte eingestürzt 21.05.2016, FEU, Küchenbrand 26.03.2016, FEU K, Brennt unbeaufsichtigtes Osterfeuer 12.07.2016, TH K, Wasserschaden 26.06.2016, TH K, Baum auf Straße

11.04.2016, FEU 2, Reetdachbrand

Einsatznummer: 2016/09
Datum/Alarmierungszeit: 11.04.2016, 18:28 Uhr
Einsatzort: Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte:

40 Kräfte + FF Seester + FF Elmshorn

Einsatzfahrzeuge: 22-11-01, 22-48-01, 22-45-01, 22-40-01, 22-18-01

Seester - Gegen Abend wurde die Feuerwehr Klein Nordende zeitgleich mit den Wehren aus Seester und Elmshorn zu einem Feuer auf einen Hof nach Seester gerufen. Vor Ort war es in einem großen, mit Reet eingedeckten Gebäude zu einem Schornsteinbrand gekommen. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, wurde von außen eine leichte Rauchentwicklung im Bereich des Schornsteins festgestellt. Brennender Ruß hatte jedoch auf den Heidefirst des Daches übergegriffen.

Der Löschangriff wurde umgehend mit Kräften unter schwerem Atemschutz eingeleitet. Parallel wurde der Kamin im Inneren des Gebäudes gereinigt. Der Schlot wurde mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung gerade noch verhindert werden. Die Einsatzleitung beorderte noch während des laufenden Einsatzes den zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister an die Einsatzstelle. Nach gut einer Stunde konnte unsere Feuerwehr aus dem Einsatz entlassen werden, während eine Löschgruppe der Feuerwehr Seester noch am Einsatzort mit dem Schornsteinfeger verblieb.

 

 

 Links:

Bericht Feuerwehr Seester: www.feuerwehr-seester.de 

 

 

 Bilder:

Fotos: Wolfgang Hergesell - FF Elmshorn 

 

    

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.