02.02.2016, TH G, Doppelhaushälfte eingestürzt 28.03.2016, FEU K, Altes Osterfeuer brennt 26.03.2016, FEU K, Brennt unbeaufsichtigtes Osterfeuer 27.06.2016, TH Y, Verkehrsunfall, eingeklemmte Person 21.03.2016, THAUST K, Dieselkraftstoffspur 29.02.2016, FEU 4, Gebäudebrand 07.07.2016, TH BAHN Y, Person unter Zug 26.01.2016, THGAS HAUS, Gasgeruch im Gebäude 28.12.2016, NOTF TV, Hilflose Person in verschlossener Wohnung 27.06.2016, THTIER K, Kuh in Zwangslage 29.01.2016, FEU, Verpuffung/Feuer an Heizungsanlage 26.07.2016, FEU K, brennt Unrat 27.05.16, TH K, Baum auf Straße 31.12.2016, TH K, Straßenlaterne abgeknickt 24.06.2016, TH K, Wassereintritt in Gebäude 14.11.2016, NOTF NA DLK, Personenrettung über DLK / Unterstützung RD 21.05.2016, FEU, Küchenbrand 24.06.2016, FEU, Blitzeinschlag in Einfamilienhaus 12.07.2016, TH K, Wasserschaden 24.02.2016, TH Y, Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

02.02.2016, TH G, Doppelhaushälfte eingestürzt

Einsatznummer: 2016/03
Datum/Alarmierungszeit: 02.02.2016, 10:27 Uhr
Einsatzort: Heidgraben, Bürgermeister-Tesch-Straße
Einsatzkräfte:

17 Kräfte + FF Heidgraben

Einsatzfahrzeuge: 22-11-01, 22-48-01, 22-45-01

Heidgraben - Die Feuerwehr Klein Nordende wurde heute Vormittag zu einer Hilfeleistung nach Heidgraben alarmiert. Dort sollte eine Doppelhaushälfte eingestürzt sein. Aufgrund der Schadensmeldung wurde parallel auch das THW des Ortsverbandes Elmshorn hinzugezogen. Vor Ort ergab die Erkundung zunächst, dass es sich um einen Rohbau handelte. Die Giebelwand war samt Baugerüst eingebrochen und hatte ein daneben stehendes Nachbarhaus beschädigt. Die Einsatzstelle wurde abgesperrt und an den Besitzer übergeben. Für unsere Einsatzkräfte gab es keine weitere Tätigkeit. 

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.