13.11.2014, FEU K, Containerbrand 20.12.2014, TH K, Person im Fahrstuhl eingeschlossen 11.08.2014, FEU 3, Feuer im Dachstuhl 09.07.2014, FEU RWM K, Ausgelöster Rauchwarnmelder 02.08.2014, FEU K, Flächenbrand 25.05.2014, FEU, Rauchentwicklung von Balkon 14.05.14, Alarmübung, FEU, Rauchentwicklung aus Feuerwehrgerätehaus 13.09.2014, THGAS HAUS, Gasgeruch im Gebäude

21.06.2014, FEU 7, Großbrand eines Wohnblocks

Einsatznummer: 15
Datum/Alarmierungszeit: 21.06.2014, 23:05 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Beethovenstraße
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42, 22/19

Elmshorn Die Feuerwehr Klein Nordende wurde am Samstagabend zur Löschhilfe nach Elmshorn alarmiert. In der Beethovenstraße kam es zu einem Dachstuhlbrand eines Wohnblocks. Das Feuer, welches auf dem Dachboden ausbrach, breitete sich schnell auf angrenzende Räume aus. Im weiteren Verlauf fand ein massiver Außenangriff durch mehrere Drehleitern statt.

 

Atemschutzgeräteträger gingen parallel durch ein Treppenhaus mit mehreren C-Rohren zur Brandbekämpfung vor. Dabei waren sie extremen Temperaturen ausgesetzt. Erst im Morgengrauen gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt kamen neben dem THW und dem DRK 12 Feuerwehren mit ca. 430 Kräften aus dem Kreis Pinneberg und dem Kreis Steinburg zum Einsatz.  

Erste Pressemeldung des KFV Pinneberg:

Pressemeldung

 

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.