13.06.2014, THAUST K, Öl und Benzin aufnehmen nach VU 02.08.2014, FEU K, Flächenbrand 11.08.2014, FEU 3, Feuer im Dachstuhl 27.07.2014, TH, Personensuche in Quickborn 01.08.2014, FEU K, Rauchentwicklung unklarer Herkunft 20.07.2014, TH K,Wasser im Keller 30.04.2014, THAUST K, Auslaufende Betriebsstoffe 14.09.2014, FEU 4, Kellerbrand

14.05.14, Alarmübung, FEU, Rauchentwicklung aus Feuerwehrgerätehaus

Einsatznummer: -
Datum/Alarmierungszeit: 14.05.2014, 18:30 Uhr
Einsatzort: Heidgraben, Uetersener Straße
Einsatzkräfte: 35 Kräfte + FF Heidgraben + FF Groß Nordende
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42, 22/47, 22/19

Heidgraben - Um 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Klein Nordende zur jährlichen Alarmübung mit den Feuerwehren aus Heidgraben und Groß Nordende alarmiert. Angenommen wurde eine Rauchentwicklung aus dem Feuerwehrgerätehaus der Heidgrabener Kameraden. 

Die Jugendfeuerwehr aus Heidgraben hielt gerade einen Schulungsdienst im Gebäude der Feuerwache ab, als der Rauch bemerkt wurde. Umgehend wurde ein Notruf an die Leitstelle abgesetzt, welche daraufhin zeitgleich die Feuerwehren aus Heidgraben, Groß Nordende und Klein Nordende alarmierte. Vor Ort übernahmen unsere Kräfte vornehmlich die Menschenrettung mit ausgerüsteten Atemschutztrupps. Zeitgleich wurde ein Löschangriff eingeleitet, um das Feuer im Außenangriff zu löschen. Hierbei galt es ebenfalls, einen angrenzenden Kindergarten und weitere Gemeinderäume durch Riegelstellungen zu halten.

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.