29.12.2015, 2015 - Ein besonderes Jahr! 24.12.2015, Frohe Weihnachten! 12.12.2015, Danke Rantum! 17.10.2015, Gemeinschaftsübung mit den Jugendfeuerwehren Elmshorn und Wittenberge 14.10.2015, Spendenübergabe der Volksbank Elmshorn an unsere Jugendfeuerwehr 30.09.2015, Jugendfeuerwehr Gemeinschaftsübung der MarGee 04.09. - 06.09.2015, Jubiläumswochenende 03.09.2015, Ablaufplan zum Festwochenende

04.09. - 06.09.2015, Jubiläumswochenende

Klein Nordende - Zahlreiche Besucher konnten wir zu unseren Feierlichkeiten am letzten Wochenende begrüßen. Am Freitag, 04.09.15 starteten wir mit einem Weinfest. Verschiedene Weinarten aus der Bundesrepublik konnten probiert werden. Aber auch weitere Getränke und Speisen konnten in einer gemütlichen Atmosphäre genossen werden. Als musikalische Begleitung spielte der Musikzug der "Wacken Firefighters" bis in die späteren Stunden. Die eingesandten Videos der Wehren, welche an den "Jubilympics" teilnehmen wollten, konnten von den Gästen auf einer großen Leinwand angesehen werden und auch durch lautes Klatschen bewertet werden.

Mit Hilfe eines Lautstärkemessgerätes wurde schließlich das Video der Feuerwehr Tornesch als das Beste empfunden. Ein weiteres Highlight war die Ehrung für unseren ehemaligen Wehrführer Hans Borbe, welcher durch Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel zum Ehrenwehrführer der Gemeinde ernannt wurde.

 

 

 

Am Samstag sollte es dann mit den "Jubilympics" weitergehen. Hierzu trafen sich die Kameraden in der Früh, um die Spiele aufzubauen und weitere letzte Vorkehrungen zu treffen. Gerade als die Spiele fertig aufgebaut waren, gab es einen Wolkenbruch mit ergiebigen Dauerregen. Dieser Umstand führte dann dazu, dass die Spiele leider abgesagt werden mussten. Kurzerhand wurde für die schon eingetroffenen Mannschaften Getränke und etwas zu Essen in der Fahrzeughalle vorbereitet.

Als weiterer Höhepunkt des Wochenendes fand dann am Abend die Jubiläumsfeier im Rahmen der R.SH-DJ-NIGHT um Moderator André Santen satt. Über 500 Besucher konnten wir in und außerhalb der Bürgermeister-Hell-Halle begrüßen.



 

Der Sonntag stand ganz im Rahmen der Familie. Ab 11 Uhr gab es für die Besucher einiges zu sehen. Neben den begehrten Hubschrauberrundflügen fanden Fahrzeugausstellungen von Oldtimern, Feuerwehrfahrzeugen aus der Gegenwart und weiteren Fahrzeugen von Hilfsorganisationen statt. Um 12:00 Uhr wurde dann der frisch restaurierte "Bully" VW T1 der Wehr offiziell vom Förderverein unserer Feuerwehr übergeben. In mühevoller Handarbeit wurde das Fahrzeug von Kameraden um Rainer Weers zerlegt und wieder aufgebaut. Mit ihm wurde die Tragkraftspritze der Fa. Graf ebenfalls komplett funktionstüchtig überarbeitet. Anschließend überreichte unsere Partnerfeuerwehr aus Zempin (Insel Usedom) ein Geschenk in Form eines Strandkorbes an die Kameraden der aktiven Wehr. Auch die Jugendfeuerwehr konnte sich über eine Spende für einen möglichen Ausflug nach Zempin freuen.

Am Nachmittag zeigte eine Löschgruppe von Ehrenmitgliedern ihr und das Können des Bullys in Form eines Löschangriffs, welcher vor der Feuerwache auf der Schulstraße gezeigt wurde. 

 

Wir möchten uns bei Ausstellern, Helfern und Kameraden bedanken, die für ein reibungslosen Ablauf des Wochenendes gesorgt haben. 

 


     

 

 

 

 

 

 

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.