07.10.2009, Umwelt 1, größere Ölspur 20.03.2009 Einsatz: Feuer groß(F3), Nachbarschaftliche Löschhilfe, Dachstuhlbrad 24.06.2009, Hilfeleistung 1, Droht Baum zu fallen 27.09.2009, Umwelt 1, Ölspur 04.06.2009, Übung, Feuer mittel - Menschenleben in Gefahr (F2y) 07.07.2009, Hilfeleistung 1, Ölspur 10.06.2009, Hilfeleistung 1, Droht Ast zu fallen 11.07.2009, Hilfeleistung 1, Baum auf Weg

Einsätze 2009

21.12.2009, Hilfeleistung 1, Tierrettung

Einsatznummer: 23
Datum/Alarmierungszeit: 21.12.2009, 17:05 Uhr
Einsatzort: Rotenlehm
Einsatzkräfte: 15 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42
Bemerkungen: Eine Kuh sollte angeblich ins Eis eingebrochen sein. Nach einer Erkundung vor Ort konnte aber nichts festgestellt werden, Einsatzabbruch.

27.11.2009, Hilfeleistung 1, Kind in Zwangslage

Einsatznummer: 22
Datum/Alarmierungszeit: 27.11.2009, 13.33 Uhr
Einsatzort: Zempiner Weg
Einsatzkräfte: 14 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: Ein kleines Kind hatte sich während des Spielens die Hand in einer alten Registrierkasse eingeklemmt. Mit Unterstützung des Rettungsdienstes wurde es von uns aus seiner Zwangslage befreit.

07.10.2009, Umwelt 1, größere Ölspur

Einsatznummer: 21
Datum/Alarmierungszeit: 07.10.2009, 18:33 Uhr
Einsatzort: Seester, L109
Einsatzkräfte: 20 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42, 22/19
Bemerkungen: Eine ca. 6km lange Ölspur zog sich durch diverse Straßen. Sie wurde mit Bindemittel abgestreut.

27.09.2009, Umwelt 1, Ölspur

Einsatznummer: 20
Datum/Alarmierungszeit: 27.09.2009, 12:42 Uhr
Einsatzort: Schulstraße, Wasserstraße, Am Park, Sandweg (B431)
Einsatzkräfte: 14 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42
Bemerkungen: Eine ca. 1,3 km lange Ölspur zog sich durch diverse Straßen. Sie wurde mit Bindemittel abgestreut.

18.09.2009, Hilfeleistung 1, Katze im Baum

Einsatznummer: 19
Datum/Alarmierungszeit: 18.09.2009, 09:44 Uhr
Einsatzort: Eichenweg
Einsatzkräfte: 9 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44
Bemerkungen: -

10.09.2009, Hilfeleistung 1, Baum auf Straße

Einsatznummer: 18
Datum/Alarmierungszeit: 10.09.2009, 05:04 Uhr
Einsatzort: Am Redder
Einsatzkräfte: 11 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: Ein größerer Ast war herabgefallen und blockierte die Straße. Er wurde zersägt und zur Seite geschafft.

29.08.2009, Hilfeleistung 1, Notfall Tür verschlossen

Einsatznummer: 17
Datum/Alarmierungszeit: 29.08.2009, 01:39 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Ollnstraße
Einsatzkräfte: 12 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/42
Bemerkungen: Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Tür bereits geöffnet. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

28.08.2009, Unwetter 1, Ast auf Straße

Einsatznummer: 16
Datum/Alarmierungszeit: 28.08.2009, 20:05 Uhr
Einsatzort: Elmshorn, Dünenweg
Einsatzkräfte: 11 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: Da an diesem Abend die Feuerwehr Elmshorn aufgrund einer Veranstaltung außer Dienst war, übernahmen wir die Einsatzbereitschaft für die Elmshorner Kameraden. Im Dünenweg war ein rund 50 cm dicker Ast aus einer Eiche gebrochen und blockierte die Straße. Mit Hilfe von Mehrzweckzug und Kettensäge wurde das Hindernis entfernt.

05.08.2009, Feuer klein (F1), Brennt Papierkorb

Einsatznummer: 15
Datum/Alarmierungszeit: 05.08.09, 06:01 Uhr
Einsatzort:
Kalkgrube
Einsatzkräfte: 12 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: -

17.07.2009, Feuer groß (F3), Brennt Bauernhof, Nachbarschaftliche Löschhilfe

Einsatznummer: 14
Datum/Alarmierungszeit: 17.07.2009, 18:23 Uhr
Einsatzort:
Seester, Kurzenmoor
Einsatzkräfte: ca. 40 Kräfte + FF Seester + FF Elmshorn
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42, 22/47, 22/19

01Seester - Mit dem Einsatzstichwort "Feuer, groß - brennt Bauernhof" wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Seester und Klein Nordende am frühen Freitagabend gegen 18.23 Uhr zeitgleich durch die Leitstelle West alarmiert. An der Straße Kurzenmoor war es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einem Brand auf dem Dachboden eines landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäudes mit direkt angrenzendem Wohnaus gekommen.

11.07.2009, Hilfeleistung 1, Baum auf Weg

Einsatznummer: 13
Datum/Alarmierungszeit: 11.07.2009, 08:20 Uhr
Einsatzort:
Finkhörn
Einsatzkräfte: 9 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44
Bemerkungen: -

07.07.2009, Hilfeleistung 1, Ölspur

Einsatznummer: 12
Datum/Alarmierungszeit: 07.07.2009, 11:55 Uhr
Einsatzort:
Langengang
Einsatzkräfte: 3 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11
Bemerkungen: -

06.07.2009, Hilfeleistung 1, Droht Ast zu fallen

Einsatznummer: 11
Datum/Alarmierungszeit: 06.07.2009, 19:46 Uhr
Einsatzort:
Schulstraße
Einsatzkräfte: 4 Kräfte + FF Elmshorn
Einsatzfahrzeuge: 20/32, 20/19
Bemerkungen: Ein Ast, der in einer großen Höhe hing, drohte zu fallen. Aufgrund dessen, wurde die Feuerwehr Elmshorn mit der Drehleiter zur Unterstützung angefordert.

24.06.2009, Hilfeleistung 1, Droht Baum zu fallen

Einsatznummer: 10
Datum/Alarmierungszeit: 24.06.2009, 20:15 Uhr
Einsatzort:
Bürgermeister-Diercks-Straße
Einsatzkräfte: 6 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44
Bemerkungen: Ein größerer Ast hatte einen Pavillon unter sich begraben. Der Ast wurde entfernt und der stark beschädigte Baum kontrolliert abgenommen.

10.06.2009, Hilfeleistung 1, Droht Ast zu fallen

Einsatznummer: 09
Datum/Alarmierungszeit: 10.06.2009, 07:25 Uhr
Einsatzort:
Wasserstraße
Einsatzkräfte: 9 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44
Bemerkungen: -

05.06.2009, Hilfeleistung 1, Droht Baum zu fallen

Einsatznummer: 08
Datum/Alarmierungszeit: 05.06.2009, 17:49 Uhr
Einsatzort:
Bi'n Himmel
Einsatzkräfte: 11 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: -

04.06.2009, Übung, Feuer mittel - Menschenleben in Gefahr (F2y)

Einsatznummer: -
Datum/Alarmierungszeit: 04.06.2009, 18:42 Uhr
Einsatzort:
Elmshorn, Lieth, Haus Abendfrieden
Einsatzkräfte: ca. 35 Kräfte + FF Seester + FF Groß Nordende+ FF Heidgraben + FF Elmshorn
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42, 22/47

DSC_8121 [800x600]

Elmshorn - Um 18:42 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort "Entstehungsbrand im 1. OG" zum ehemaligen Altenheim "Haus Abendfrieden" nach Elmshorn alarmiert. Noch während der Anfahrt ließ die Einsatzleitung die Feuerwehr Elmshorn mit der Drehleiter alarmieren. Wenig später erfolgte auch der Alarm für die Nachbarwehren Seester, Groß Nordende und Heidgraben.

Da sich noch Personen im Gebäude aufhielten, gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Personenrettung ins Gebäude vor. Zeitgleich wurde der Korb der Drehleiter der FF Elmshorn über dem Balkon im 1. OG in Stellung gebracht, um dort verletzte Personen mit Hilfe der Schleifkorbtrage zu retten. Im Außenangriff wurden mehrere C-Rohre und ein B-Monitor vorgenommen. Nach ca. 1 Stunde rückten dann alle Wehren ins Gemeindezentrum in Klein Nordende zur Nachbesprechung ein.

Weiterlesen...

09.05.2009, Hilfeleistung 1, Droht Baum zu fallen

Einsatznummer: 07
Datum/Alarmierungszeit: 09.05.2006, 12:04 Uhr
Einsatzort:
Liether Moor
Einsatzkräfte: 11 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44, 22/42
Bemerkungen: -

25.04.2009, Hilfeleistung 1, Katze im Baum

Einsatznummer: 06
Datum/Alarmierungszeit: 25.04.2009, 11:47 Uhr
Einsatzort:
Am Butterberg
Einsatzkräfte: 4 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/44
Bemerkungen: Die Katze wurde vom Baum geholt und ihrem Besitzer übergeben.

11.04.2009, Feuer (F1), Sehr großer Feuerschein

Einsatznummer: 05
Datum/Alarmierungszeit: 11.04.2009, 21:19 Uhr
Einsatzort:
Bauerweg
Einsatzkräfte: 11 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/42
Bemerkungen: Es handelte sich lediglich um ein Osterfeuer.

11.04.2009, Feuer (F1), Osterfeuer droht sich unkontrolliert auszubreiten

Einsatznummer: 04
Datum/Alarmierungszeit: 11.04.2009, 15:17 Uhr
Einsatzort:
Schwarzbudendamm
Einsatzkräfte: 3 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/42
Bemerkungen: Durch ein Osterfeuer im Liether Moor wurde Torf an einem nahe gelegenen Graben in Brand gesetzt.

03.04.2009, Feuer (F1), Lageerkundung, Starke Rauchentwicklung

Einsatznummer: 03
Datum/Alarmierungszeit: 03.04.2009, 19:45 Uhr
Einsatzort:
Sandweg, B431
Einsatzkräfte: 7 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44
Bemerkungen: Ein vermeintlich abgestürzter Heißluftballon entpuppte sich als Osterfeuer. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

20.03.2009 Einsatz: Feuer groß(F3), Nachbarschaftliche Löschhilfe, Dachstuhlbrad

Einsatznummer: 02
Datum/Alarmierungszeit: 20.03.2009, 00:40 Uhr
Einsatzort:
Elmshorn, Plinkstraße/Schooltwiete
Einsatzkräfte: ca. 50 Kräfte Feuerwehr Elmshorn
ca. 25 Kräfte Feuerwehr Kölln-Reisiek
ca. 35 Kräfte Feuerwehr Klein Nordende
Einsatzfahrzeuge: 22/44, 22/42. 22/47, 22/11 + FF Elmshorn + FF Kölln-Reisiek

090320-0011   Plinkstrasse 30aElmshorn - Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurden die Kameraden unserer Wehr zu einem Großeinsatz gerufen. In Elmshorn brannte ein Carport. Das Feuer drohte bereits auf den Dachstuhl überzugreifen. Darauf hin ließ Stefan Mohr, Wehrführer der Feuerwehr Elmshorn, die Kameraden aus Klein Nordende nachalarmieren um vornehmlich weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben.

Weiterlesen...

15.03.2009 Einsatz: Feuer mittel (F2), Küchenbrand

Einsatznummer 01
Datum/Alarmierungseit:
15.03.2009, 15:40 Uhr
Einsatzort:
Bürgermeister-Diercks-Straße
Einsatzkräfte:
ca. 25 Kräfte Feuerwehr Seester
ca. 35 Kräfte Feuerwehr Klein Nordende
Einsatzfahrzeuge: 22/44, 22/42. 22/47, 26/42, 26/47

 

5Klein Nordende - Am Samstag um 15:40 Uhr wurden die Kameraden unserer Wehr zu einem Einsatz in die Bürgermeister-Diercks-Straße gerufen. Dort wurde ein Küchenbrand gemeldet. Als nach wenigen Minuten die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ankamen drang bereits Dichter Qualm aus den Fensterläden im Erdgeschoß und im Dachbereich. Sofort wurden zwei Trupps unter schweren Atemschutz zur Erkundung eingesetzt. Nach Aussagen der Nachbarn befanden sich glücklicher Weise keine Personen mehr im Gebäude.

Weiterlesen...

Unwetterwarnungen