10.11.2018, THAUST, Ölspur 02.02.2018, THDRZF, Ast droht zu fallen 30.12.2018, FEU, Schornsteinbrand 21.12.2018, THAUST K, Ölspur 03.08.2018, THAUST K, Öl und Benzin aufnehmen 28.07.2018, TH K, Baum auf Straße 28.05.2018, FEU, Flächenbrand 23.08.2018, TH K, Unterstützung Rettungsdienst 29.01.2018, TH K, Wasser droht ins Gebäude zu laufen 27.05.2018, FEU WALD, Brennt Waldboden 02.04.2018, THAUST WASSER, Öl auf Gewässer 23.11.2018, NOTF NA FIRST, Unterstützung Rettungsdienst 25.12.2018, FEU BMA, Auslösung Brandmeldeanlage 12.11.2018, FEU AUS, Nachkontrolle Feuer 12.10.2018, FEU K, Brennt Baum 03.01.2018, TH K, Wasser droht ins Gebäude zu laufen 18.08.2018, TH K, Wasser im Keller 01.12.2018, THDRZF, Baum droht zu fallen 28.03.2018, FEU 3, Dachstuhlbrand 19.08.2018, FEU RWM K, Auslösung Rauchwarnmelder

28.05.2018, FEU, Flächenbrand

Einsatznummer: 2018/26
Datum/Alarmierungszeit: 28.05.2018, 09:29 Uhr
Einsatzort: Liether Kalkgrube
Einsatzkräfte:

11 Kräfte

Einsatzfahrzeuge: 22-11-01, 22-48-01, 22-45-01

Klein Nordende - Erneut wurden wir zu einem Feuer alarmiert. An der Liether Kalkgrube brannte eine Gras- und Gestrüppfläche. Das Feuer konnte mit dem Wassertank des LF 16/12 zügig abgelöscht werden. Aufgrund der Lage und aus dem Kräfteaufgebot resultierend, wurde das Alarmstichwort auf FEU (Feuer, Standard) erhöht und Vollalarm für unsere Wehr ausgelöst. Wir weisen aus aktuellem Anlass darauf hin, dass bei der momentanen Trockenheit absolute Vorsicht geboten ist! Offenes Feuer und das Wegwerfen von Zigarettenkippen,o. ä., ist strengstens verboten!

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.