18.10.2012, TH K, Defekter Herd, Elektriker benötigt 30.01.2012, FEU, Brennt Baumaterial im Rohbau 05.03.2012, Alarmübung, FEU G Y, Heu- und Strohlager in Vollbrand 09.02.2012, TH K, Droht gespaltene Eiche zu fallen 02.08.2012, FEU 3, Nachbarschaftliche Löschhilfe 29.05.2012, FEU, Heckenbrand

17.08.2012, FEU K, Brennt Gasgrill

Einsatznummer: 25
Datum/Alarmierungszeit: 17.08.2012, 20:54 Uhr
Einsatzort: Schulstraße
Einsatzkräfte: 16 Kräfte
Einsatzfahrzeuge: 22/11, 22/44, 22/42

Der Löschangriff wurde aus einem Unterflurhydranten aufgebaut.Klein Nordende - Am Abend des 17.08.2012 wurde die Nachtschleife der Feuerwehr Klein Nordende zu einem brennenden Gasgrill in die Schulstraße alarmiert. Der betroffene Grill befand sich direkt unter einem Unterstand im Garten. Nach einer Erkundung durch die Einsatzleitung wurde umgehend ein Löschangriff mit einem C-Hohlstrahlrohr aufgebaut.

Nach kurzer Zeit konnten die Flammen erstickt werden. Die Gasflasche, die sich unmittelbar unter dem Grill befand wurde weiterhin mit Wasser gekühlt, um eine mögliche Explosion zu verhindern. Das Ventil ließ sich allerdings nicht mehr schließen, weshalb man sich entschied, die Flasche mit dem noch ausströmenden Gas vorsichtig aus dem Unterstand ins Freie zu bringen. Da Propan-/ Butan-Gasgemische schwerer sind als Luft, wurden die Kellerfenster des Hauses durch einen Trupp geschlossen.

Nach gut 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 

kamera_icon Bildergalerie:

 


Fotos: Marcel Kuball, FF Klein Nordende
 
 

 

 

 

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.