14.09.2013, Jugendfeuerwehr Leistungsspangenabnahme 14.09.2013, Wir helfen in unserem Land - Bündnis Katastrophenschutz Schleswig-Holstein 07.09.2013, Tag der Feuerwehr 25.08.2013, 1. Platz beim Kreisjugendfeuerwehrtag 04.08.2013, Sternenlauf - Laufen für den guten Zweck! 17.05.2013 - 20.05.2013, Pfingstzeltlager 30.03.2013, Familien-Osterfeuer 16.03.2013, Frühlingsball

10.03.2013, Großübung in Elmshorn

Elmshorn - Ein zahlreiches Aufgebot an Feuerwehren bot sich am gestrigen Sonntagmorgen in Elmshorn. In dem alten Gebäude der Erich-Kästner Gemeinschaftsschule (ehemals KGSE), welches kurz vor dem Abriss steht, organisierte die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn eine groß angelegte Übung zu der insgesamt sieben Nachbarwehren der Krückaustadt zum Einsatz kamen. Neben den Elmshorner Kräften konnten die Wehren aus Seester, Seestermühe, Klein Offenseth-Sparrieshoop, Seeth-Ekholt, Horst/Holstein, Kölln-Reisiek und Klein Nordende eine Übung unter nahezu realistischen Bedingungen abarbeiten.

Vor Ort wurde ein Feuer im Gebäude der ehemaligen KGSE angenommen, in dem sich nach ersten Angaben noch zahlreiche Personen aufhalten sollten. Die vermissten und zum Teil auch verletzten  Personen  wurden von Mitgliedern der Jugendfeuerwehren der an der Übung beteiligten Wehren dargestellt.

Da das Gebäude kurz vor dem Abriss stand, konnte das Aufbrechen von Türen und auch Fenstern, sowie das Vorgehen mit unter Druck stehenden Schläuchen innerhalb der ehemaligen Schule realitätsnah geübt werden.

Ziel der Übung war es zusätzlich zu den im vorherigen Absatz genannten Punkte, die Einsatzstellenkomunikation zwischen den einzelnen Wehren, bzw. den gebildeten Einsatzabschniten zu trainieren. Insgesamt mussten 75 Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Zahlreiche Trupps unter umluftunabhängigen Atemschutzgeräten kamen zum Einsatz.

Nach dem Abschließen der Übung rückten die Kräfte zu einer Nachbesprechung in die Feuerwache Süd in Elmshorn ein, wo es zur Stärkung eine warme Mahlzeit sowie Getränke für das leibliche Wohl gab. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Elmshorner Kameraden für das Einladen und für die sehr gelungene Ausarbeitung der Übung.

 

kamera_icon Bildergalerie:


Fotos: Marcel Kuball, FF Klein Nordende

 

Unwetterwarnungen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.