Datenschutzerklärung nach DSGVO 12.05.2018, FEU K, Flächenbrand 10.05.2018, TH, Unwettereinsätze 02.05.2018, THTIER, Rind eingeklemmt 02.04.2018, THAUST WASSER, Öl auf Gewässer 28.03.2018, FEU 3, Dachstuhlbrand 27.03.2018, THGAS, Gasleitung beschädigt 17.03.2018, THDRZF, Baum droht zu fallen

13.01.2018, Jahreshauptversammlung

Klein Nordende - Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung unserer aktiven Wehr in der Bürgermeister-Hell-Halle statt. Wehrführer Martin Höppner begrüßte um Punkt 16:30 Uhr zahlreiche geladene Gäste. Neben Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel, Kreisjugendfeuerwehrwartin Gerlinde Langeloh, Pastor Lars Därmann, den stv. Vorsitzenden unseres Fördervereins Mario Boltze, fand auch eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr Zempin den Weg zu uns nach Klein Nordende.

In seinem Jahresbericht ging Martin Höppner zunächst auf die Einsatzzahlen ein. Zu Insgesamt 58 Einsätzen wurde unsere Feuerwehr im letzten Jahr gerufen. Hierbei liegt der Schwerpunkt klar bei den technischen Hilfeleistungen, insbesondere bei den Unwetterlagen, welche es im vergangenen Jahr gleich zweimal gab. Aber auch zu zwei Großfeuern wurde unsere Feuerwehr gerufen. Zu erwähnen wäre zum einen der Großbrand (FEU 7) bei den Jacobs-Werken in Elmshorn und zum anderen der ausgedehnte Dachstuhlbrand im letzten Quartal des Jahres, ebenfalls in Elmshorn. Im Rahmen der Objektbezogenen Alarmierung wurden wir ebenfalls bein zwei Feuern in unsere Nachbargemeinde Seester alarmiert. Ein nicht alltäglicher Einsatz im Rahmen der Feuerwehrbereitschaft des Kreises Pinneberg erreichte uns im August letzten Jahres. Zur Unterstützung wurden wir nach Schenefeld alarmiert, da dort eine große Tennishalle in voller Ausdehnung brannte. 

Die dienstliche Ausbildung anhand von Gemeinschaftsübungen unserer vier Einsatzgruppen oder die reine Gruppenausbildung fanden ebenfalls wieder statt. Neben Weiterbildungen auf Kreisebene, absolvierten einige Kameraden auch notwendige Lehrgänge auf der Landesfeuerwehrschule in Harrislee. 

Als neues Mitglied in den aktiven Reihen konnten wir Carlotta Kühnel begrüßen. Aus Altersgründen wurde sie von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst überstellt.

Nach den Berichten wurden folgende Wahlen, Beförderungen und Ehrungen vorgenommen:

 

Wahlen:

Gerätewart Atemschutz: Stefan Krey

Sicherheitsbeauftragter: Henner Aue (Wiederwahl)

Gruppenführer 4. Gruppe: Sönke Weers (Wiederwahl)

Stv. Gruppenführer 4. Gruppe: Frank Thomsen

 

Beförderungen:


Feuerwehrfrau: Carlotta Kühnel

Oberfeuerwehrmann: Alexander Heyen, Leif Weers

Löschmeister: Wolfgang Diercks, Helmut Hamke, Karl Max Kapplusch, Karl-Heinz Liedtke, Jürgen Thormählen, Leonard Mergel

Hauptlöschmeister: Marcel Kuball

 

Ehrungen:


10 Jahre Feuerwehrdienst: Mike Hausmann, Stefan Krey, Nele Helena Thomsen, Christian Wahl, Finn Weers

20 Jahre Feuerwehrdienst: Bernd Kohnke

40 Jahre Feuerwehrdienst: Carsten Eyler

Bronzene Leistungsspange: Marcel Kuball

Deutsches Feuerwehr Ehrenkreuz: Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel

 

 

 

Unwetterwarnungen